Suche
  • Kräuter Lötsch

Herzgespann - Kraut des Monats im Juli

Aktualisiert: Juli 15



In der Volksmedizin wird Herzgespannkraut bei Migräne, Angstgefühlen und Beklemmungen, Hysterie und bei Beschwerden der Wechseljahre eingesetzt. Es eignet sich gut zur Behandlung von nervösen Herzbeschwerden, die sich vor allem durch Herzrasen äußern. Daher empfiehlt sich Herzgespann als Heilpflanze vor allem für Menschen, die an nervösen Herzbeschwerden leiden. Es kann in diesem Zusammenhang ebenfalls unterstützend bei einer Schilddrüsenüberfunktion eingesetzt werden, da bei dieser Erkrankung nervöse Beschwerden und eine erhöhte Herzfrequenz häufig auftreten können.


Herzgespann kann die innere Ruhe und Erholung unterstützen. Es wirkt dabei auf den Teil des vegetativen Nervensystems, der auch als „Ruhenerv“ (Parasympathikus) bezeichnet wird.


Eigenschaften: bei Herzrasen, bei Herzstechen, Bluthochdruck, Angst und bei unruhigem Herz hat es eine blutdrucksenkende Wirkung und verlangsamt die Herzfrequenz.


Er kann als Tee, als auch in Tropfenform eingenommen werden.




42 Ansichten
Abonnieren Sie unseren Kräuter Lötsch Newsletter
  • Facebook
  • Instagram
Kräuter Lötsch
Oberdorfstrasse 7
6044 Udligenswil
Schweiz
©2020 by SQUADPLAN  |  www.squad-plan.com
0